Zertifizierungsstellen für Personen Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17024

Schwerpunkt der Arbeit von Personenzertifizierungen liegt auf der Prüfung der Einhaltung von Ausbildungsstandards, beispielsweise bei Sachverständigen. Die einschlägige internationale Norm für Personenzertifizierungsstellen ist die DIN EN ISO/IEC 17024.

Akkreditierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Mit der Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 können Zertifizierungsstellen Vertrauen in ihre Leistungsfähigkeit erhalten, denn die Anwendung der Norm fördert die internationale Vergleichbarkeit dieser Konformitätsbewertungsleistung. Im Gegensatz zu anderen Arten von Zertifizierungen, ist eine der wesentlichen Funktionen der Personenzertifizierung, die Abnahme der Prüfung. Sie wird auf der Grundlage von objektiven Kriterien für die Kompetenz und das Ergebnis durchgeführt. Die DIN EN ISO/IEC 17024 definiert hierzu zusätzliche Anforderungen, um die Objektivität der Verfahrensweisen sicherzustellen und damit das Risiko eines Interessenkonflikts zu minimieren.

Arbeitsgebiet und Fachbereich

Die DAkkS akkreditiert im Arbeitsgebiet Weiterbildung, Personenzertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024.

Link zum Arbeitsgebiet

Der relevante Fachbereich heißt Personen.

Link zum Fachbereich

 

Weitere Informationen

Nach oben