Trinkwasserüberwachung Fachbereich im Überblick

Akkreditierungen und Konformitätsbewertungs­stellen

Dem Fachbereich Trinkwasserüberwachung ist neben der Untersuchung von Trinkwasser auch die Untersuchung von Badegewässern sowie von Schwimm- und Badebeckenwasser zugeordnet. Die Akkreditierung der Prüflabore erfolgt nach DIN EN ISO/IEC 17025, der Inspektionsstellen nach DIN EN ISO/IEC 17020 und Eignungsprüfungsanbieter gemäß DIN EN ISO/IEC 17043.

  • Trinkwasser
    Die Anforderungen zur Sicherstellung der Trinkwasserqualität sind in der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) gesetzlich geregelt. Die Untersuchung des Trinkwassers einschließlich der Probennahme darf nur von dafür zugelassenen Prüflaboratorien durchgeführt werden. Wesentliche Voraussetzung für die Zulassung ist eine gültige Akkreditierung für die Untersuchung von Trinkwasser gemäß TrinkwV. Die Akkreditierung von Inspektionsstellen im Bereich Trinkwasser, zum Beispiel für die Durchführung einer Gefährdungsabschätzung nach § 16 TrinkwV, ist nicht durch die TrinkwV gefordert und bisher die Ausnahme.
  • Badegewässer
    Die Beurteilung der Badegewässer aus hygienischer Sicht erfolgt auf Grundlage der Europäischen Badegewässerrichtlinie. Eine Akkreditierungspflicht besteht für diese Untersuchungen nicht.
  • Schwimm- und Badebeckenwasser
    Mikrobiologischen, chemischen und physikalisch-chemischen Anforderungen an die Beckenwasserqualität sind in der Normenreihe DIN 19643:2012-11 „Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser“ festgelegt. 


Nutzen der Akkreditierung

Der Nutzen einer Akkreditierung für die jeweilige Konformitätsbewertungsstelle besteht darin, dass den Prüfungen Vertrauen entgegengebracht wird. Dies führt zu einem Wettbewerbsvorteil gegenüber nicht akkreditierten Mitanbietern, da die Akkreditierung international akzeptiert wird.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Biol. Jörg Unger

Fachbereichsverantwortlicher Trinkwasserüberwachung

Weitere Informationen

Anlage zum Akkreditierungsantrag im Geltungsbereich: Trinkwasserverordnung

Trinkwasserverordnung

Kennung: FO-Antrag GB_Trinkwasser-VO | Freigabe: 10.08.2021
208.61kB | DOCX

Nach oben