Thermodynamische Messgrößen Fachbereich im Überblick

Struktur des Fach­bereiches

Der Fachbereich „Thermodynamische Messgrößen“ gliedert sich in die Sachbereiche der „Temperatur“- und „Feuchtemessgrößen“.

Akkreditierungen und Konformitätsbewertungs­stellen

Der Fachbereich betreut Akkreditierungsverfahren von Kalibrierlaboratorien auf Basis der Akkreditierungsnorm DIN EN ISO/IEC 17025.

Zu den Temperaturmessgrößen zählen Kalibriergegenstände, wie zum Beispiel Widerstandsthermometer, Thermoelemente und Thermopaare, direkt anzeigende Thermometer, Temperatur-Transmitter und Datenlogger sowie Strahlungsthermometer.

Der Sachbereich der Feuchtemessgrößen umfasst unter anderem die Kalibrierung von Messgeräten für relative Feuchte und Messgeräten für absolute Feuchte.

Nutzen der Akkreditierung

Durch die Akkreditierung bestätigt die DAkkS dem jeweiligen Laboratorium die Erfüllung der normativen Anforderungen in Hinblick auf die Konformitätsbewertungstätigkeiten und damit seine technische Kompetenz.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jürgen Drees

Fachbereichsverantwortlicher Thermodynamische Messgrößen

Nach oben