Recht und Antrags­bearbeit­ung Stabsbereich I im Überblick

Organisatorisch sind die Bereiche Recht und Compliance sowie Zentrale Antragsbearbeitung zu einem Unternehmensbereich zusammengefasst.

Recht und Compliance

Recht und Compliance unterstützt Geschäftsführung, Fachabteilungen und alle anderen Geschäftsbereiche gleichermaßen in allen rechtlichen Fragestellungen, die für die Arbeit und Aufgaben der DAkkS relevant sind. Der Fokus der Arbeit liegt darauf, rechtliche Stellungnahmen zu verfassen, Empfehlungen auszusprechen und gerichtliche Verfahren zu betreuen.

Darüber hinaus stellt Recht und Compliance die Einhaltung aller relevanten Rechtsnormen und selbst gesetzten Vorgaben sicher. Hierzu verantwortet der Bereich ein Compliance-Management-System. Auch eingehende Widersprüche und Beschwerden bearbeitet der Bereich.

Mehr Informationen

Ihr Ansprechpartner

Dr. jur. Torben Frank

Leiter Recht und Compliance

Zentrale Antragsbearbeitung

Die Zentrale Antragsbearbeitung (ZAB) bearbeitet und prüft alle Anträge auf Akkreditierungsleistungen der DAkkS zentral und einheitlich. Die Antragsprüfung dient vor allem dazu, den Kunden genau zu identifizieren und zu bezeichnen und die eingereichten Unterlagen auf Vollständigkeit zu prüfen. Die ZAB legt auch die Fachabteilung fest, die das Akkreditierungsverfahren begleiten wird.

Kontakt

Zentrale Antragsbearbeitung

(ZAB)

Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH
Spittelmarkt 10 | 10117 Berlin

T: +49 (0) 30 670591-951
F: +49 (0) 30 670591-998

Sprechzeiten des Teams der Zentralen Antragsbearbeitung:
Montag bis Freitag 9:00 bis 11:00 Uhr

Nach oben