Sektorkomitees Gremien im Überblick

Die Sektorkomitees sind wichtige Expertengremien für die DAkkS.

Aufgaben

Die Sektorkomitees (SK) beraten die DAkkS in den zugeordneten Fachbereichen in Hinblick auf technische Anforderungen zur Akkreditierung und auf technische Angelegenheiten des Betreibens des Akkreditierungssystems. Sie haben eine allgemeine und inhaltlich unterstützende Funktion für die Abteilungen und Fachbereiche. Im Speziellen sind sie in den zugeordneten Fachbereichen zuständig für die:

  • Erarbeitung von speziellen Akkreditierungskriterien
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Regeln und Verfahren für die technische Begutachtung von Konformitätsbewertungsstellen durch fachbereichs- / sachgebietsspezifische Interpretation / Konkretisierung der jeweils zutreffenden Normen
  • Erstellung von Checklisten / Fragenkatalogen für die Begutachtung
  • Aufstellung von spezifischen Anforderungen für Begutachter
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Kriterien für Schulungen von Begutachtern
  • Empfehlung über die Benennung / Bestellung und ggf. den Widerruf der Benennung / Bestellung von Fachbegutachtern und Fachexperten

Zusammensetzung

Die Sektorkomitees werden von der DAkkS berufen. Sie setzen sich ausgewogen zusammen aus verschiedenen fachkompetenten Personenkreisen: der Behörden der Länder und des Bundes, der Wissenschaft, der Wirtschaft, des Prüf-, Kalibirier-, Inspektions- und Zertifizierungswesens, der interessierten Kreise im jeweiligen Fachgebiet (Sektor).

Sektorkomitees in den Fachabteilungen

Metrologie | Bauwesen | Verkehr | Eneuerbare Energien

Die Arbeit der Fachbereiche in der Abteilung wird von zwölf Sektorkomitees unterstützt. In ihnen werden Regeln und Verfahren für die technische Begutachtung von Konformitätsbewertungsstellen erarbeitet. Sie interpretieren dabei die jeweils zutreffenden Normen nach den besonderen Spezifika der verschiedenen Arbeitsgebiete (Sektoren und Fachbereiche).

Produkt- und Anlagensicherheit | Telekommunikation / EMV

Die Arbeit der Fachbereiche in der Abteilung wird von sechs Sektorkomitees unterstützt. In ihnen werden Regeln und Verfahren für die technische Begutachtung von Konformitätsbewertungsstellen erarbeitet. Sie interpretieren dabei die jeweils zutreffenden Normen nach den besonderen Spezifika der verschiedenen Arbeitsgebiete (Sektoren und Fachbereiche).

Gesundheit | Forensik

Die Arbeit der Fachbereiche in der Abteilung wird von fünf Sektorkomitees unterstützt. In ihnen werden Regeln und Verfahren für die technische Begutachtung von Konformitätsbewertungsstellen erarbeitet. Sie interpretieren dabei die jeweils zutreffenden Normen nach den besonderen Spezifika der verschiedenen Arbeitsgebiete (Sektoren und Fachbereiche).

Gesundheitlicher Verbraucherschutz | Agrarsektor | Chemie | Umwelt

Die Arbeit der Fachbereiche in der Abteilung wird von fünf Sektorkomitees unterstützt. In ihnen werden Regeln und Verfahren für die technische Begutachtung von Konformitätsbewertungsstellen erarbeitet. Sie interpretieren dabei die jeweils zutreffenden Normen nach den besonderen Spezifika der verschiedenen Arbeitsgebiete (Sektoren und Fachbereiche).

Zertifizierungs- und Verifizierungssysteme

Die Arbeit der Fachbereiche in der Abteilung wird von sieben Sektorkomitees unterstützt. In ihnen werden Regeln und Verfahren für die technische Begutachtung von Konformitätsbewertungsstellen erarbeitet. Sie interpretieren dabei die jeweils zutreffenden Normen nach den besonderen Spezifika der verschiedenen Arbeitsgebiete (Sektoren und Fachbereiche).

Kontakt

Christina Huß

Stabsstelle Qualitätsmanagement

Nach oben