Pathologie | Neuropathologie Sektorkomitee im Überblick

Kurzdarstellung

Das Sektorkomitee Pathologie/Neuropathologie ist vor allem für die Interpretation der Akkreditierungsanforderungen im Fachbereich Pathologie zuständig. Dabei spielt die Sicherstellung einer qualitätsgesicherten Diagnose zum Wohle der Patienten eine zentrale Rolle.

Neue Mitglieder des Sektorkomitees werden aus dem Kreis der Begutachter des Fachbereichs Pathologie der DAkkS oder der Experten aus akkreditierten Einrichtungen ausgewählt. Das Sektorkomitee kann der DAkkS ein neues Mitglied vorschlagen. Die Entscheidung über neue Mitgliedschaften im Sektorkomitee liegt bei der DAkkS.

Die Tätigkeit im Sektorkomitee setzt voraus, dass jedes Mitglied

  • kompetent, unparteilich, unabhängig und vertraulich handelt,
  • das Akkreditierungsverfahren und die Akkreditierungsregularien sehr gut kennt,
  • bereit ist, ergebnisorientiert zu arbeiten,
  • seine Tätigkeit auf dem Gebiet der Pathologie/Neuropathologie nicht vor mehr als drei Jahren beendet hat.

Besetzung

Das Sektorkomitee setzt sich aus Fachärzten für Pathologie und Neuropathologie zusammen, die im universitären, stationären und niedergelassenen Bereich tätig sind.

Vorsitz

Prof. Dr. med. Arndt Hartmann
Institut für Pathologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Stellvertretender Vorsitz

Dr. med. Alinda Várnai-Händel
Institut für Pathologie, Bonn-Duisdorf

Ihr Ansprechpartner

Dr.-medic Simona Curelea

Fachbereichsverantwortliche Pathologie

Nach oben