Mechanische Messgrößen Sektorkomitee im Überblick

Kurzdarstellung

Das Sektorkomitee Mechanische Messgrößen bearbeitet Fachthemen aus den Bereichen der mechanischen und akustischen Messgrößen sowie aus dem Bereich Strömungsmessgrößen. Es berät die DAkkS bei der Festlegung von Rahmenbedingungen für die Akkreditierung von Kalibrierlaboratorien nach DIN EN ISO/IEC 1725 in diesen Bereichen.

Das Sektorkomitee diskutiert die Anforderungen an Fachbegutachter und Fachexperten sowie deren Benennung und gibt der DAkkS entsprechende Empfehlungen. Zudem werden fachbezogene sektorale Anforderungen und Akkreditierungskriterien erarbeitet, um die Fachbegutachter zu unterstützen. Vor dem Hintergrund der gestiegenen Anforderungen an regelmäßige Vergleichsmessungen erstellen die Mitglieder des Sektorkomitees Empfehlungen für die Definition von Teilarbeitsgebieten in den Bereichen mechanischer, akustischer und Strömungsmessgrößen.

Besetzung

Das Sektorkomitee Mechanische Messgrößen setzt sich zusammen aus Fachbegutachtern der DAkkS, Vertretern akkreditierter Kalibrierlaboratorien sowie Vertretern des nationalen Metrologieinstituts Deutschlands, der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB).

Vorsitz

Dr. Rolf Kumme
Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig

Stellvertretender Vorsitz

Dipl.-Ing. Siegfried Gerber
Materialprüfungsanstalt, Universität Stuttgart

Ihr Ansprechpartner

Dr. Thomas Meye

Fachbereichsverantwortlicher Mechanische Messgrößen

Nach oben