Erneuerbare Energien Sektorkomitee im Überblick

Kurzdarstellung

Das Sektorkomitee berät die DAkkS bei der Akkreditierung von Prüflaboren, Zertifizierungsstellen für Produkte und Inspektionsstellen in allen Bereichen der erneuerbaren Energien, die infolge der Erfordernisse des Gesetzes für den Ausbau erneuerbarer Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz – EEG 2017) sowie anderer nationaler oder internationaler Anforderungen zur Akkreditierung beantragt werden und geeignet sind. Gegenstand von Konformitätsbewertungsverfahren sind in der Hauptsache Windenergie und Photovoltaik, aber zunehmend auch andere Energieerzeugungsprinzipien (Solarthermie, Wasserkraft, Meeresenergie, Verbrennungskraftmaschinen (zum Beispiel Biomasse), Geothermie):

  • Typ- oder Komponentenzertifizierung mechanischer Eigenschaften von Anlagen
  • Prüfung und Zertifizierung elektrischer Eigenschaften von Erzeugungsanlagen und Erzeugungseinheiten
  • Prüfung von Standorten und Anlagen bezüglich Windpotenzial, Energieertrag, Schallemission und -immission, Schattenimmission, Turbulenzintensität
  • Inspektion neuer oder in Betrieb befindlicher Anlagen
  • Kennzeichnung von Offshore-Anlagen

Besetzung

Das Sektorkomitee setzt sich aus fachkompetenten Vertretern der unterschiedlichen Sachgebiete sowie Fachbegutachtern und Konformitätsbewertungsexperten der DAkkS zusammen. Sie stammen in der Regel aus der Industrie (Netzbetreiber, Hanse e. V.), aus dem Bereich „Standardeigner und Normung“, aus Behörden, Zertifizierungsstellen und Laboratorien sowie Forschungseinrichtungen.

Vorsitz

Prof. Dr.-Ing. Gerd Becker
Solarenergieförderverein Bayern

Stellvertretender Vorsitz

Dipl.-Ing. Jens Rauch
FGW e.V. – Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing. Lutz Höhne

Fachbereichsverantwortlicher Erneuerbare Energien

Nach oben