Elektrische Messgrößen Sektorkomitee im Überblick

Kurzdarstellung

Der Fachbereich Elektrische Messgrößen ist unter anderem geprägt durch eine immer größere Zahl akkreditierbarer Messgrößen. Eine Folge davon ist, dass auch die Zahl der Vergleichsmessungen langfristig zunehmen wird. Dies wird von der Labornorm DIN EN ISO/IEC 17025:2018 zwar gefordert (Kap. 7.7), viele Laboratorien können das aber technisch und ökonomisch nicht mehr leisten. Um dieses Problem zu lösen, hat das Sektorkomitee Vorschläge erarbeitet, wie sich zum Beispiel die vielen Messgrößen zu Gruppen (Teilarbeitsgebieten) zusammenfassen lassen und der Umfang und die Häufigkeit von Vergleichsmessungen in diesen Teilarbeitsgebieten für unsere Laboratorien in einem Akkreditierungszyklus angelegt werden können.

Für einige technische Anwendungen in der Industrie ist zum Beispiel die Akkreditierung von Messunsicherheiten für Spannungen und Stromstärken von null Volt beziehungsweise null Ampere notwendig. Das Sektorkomitee hat die metrologischen Voraussetzungen für die Begutachtung dieser Anwendungen erarbeitet. Auf Grundlage der Vorschläge gehört heute die „Begutachtung und Akkreditierung der Null“ zum Standard des Fachbereichs Elektrische Messgrößen für die Kalibrierlaboratorien in Deutschland.

Besetzung

Das Sektorkomitee (SK) Elektrische Messgrößen ist ein Gremium der DAkkS, das den Fachbereich Elektrische Messgrößen der DAkkS berät. Dabei geht es in erster Linie um die relevanten spezifischen Anforderungen an die Fachbegutachtung und die Akkreditierung elektrischer Messgrößen. Die Mitglieder des Sektorkomitees sind aktive Fachbegutachter der DAkkS sowie wissenschaftliche Mitarbeiter der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) sowie Leiter von Kalibrierlaboratorien.

Vorsitz

Karl-Peter Lallmann
1A CAL GmbH Gesellschaft für Metrologie

Stellvertretender Vorsitz

Mario Günther
Siemens AG

Ihr Ansprechpartner

Dr. rer. nat. Marc Talkenberg

Fachbereichsverantwortlicher Elektrische Messgrößen

Nach oben