Chemische und medizinische Messgrößen Sektorkomitee im Überblick

Kurzdarstellung

Das Sektorkomitee berät die DAkkS bei der Festlegung von Rahmenbedingungen für die Akkreditierung chemischer und medizinischer Kalibrierlaboratorien nach DIN EN ISO/IEC 17025 sowie medizinischer Referenzmesslaboratorien nach DIN EN ISO 15195. Um die Fachbegutachter zu unterstützen, stimmt das Sektorkomitee Richtlinien und Dokumente für einzelne Messgrößen ab.

Besetzung

Das Sektorkomitee Chemische und medizinische Messgrößen setzt sich zusammen aus Vertretern akkreditierter Stellen (chemische Kalibrierlaboratorien sowie medizinische Kalibrier- und Referenzmesslaboratorien), Begutachtern und Vertretern der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB). Die breite Basis garantiert eine fachlich ausgewogene Diskussion und unterstützt die DAkkS, Regeln im Sinne der Geschäftsordnung des Sektorkomitees zu finden.

Vorsitz

Dr.-Ing. Olaf Schnelle-Werner
Zentrum für Messen und Kalibrieren & ANALYTIK GmbH

Stellvertretender Vorsitz

Prof. Dr. Gerhard Schumann
Referenzinstitut für Bioanalytik (RfB)
der Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik
der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e. V.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Klaus Unterderweide

Fachbereichsverantwortlicher Chemische und medizinische Messgrößen

Nach oben