Ringversuche / Referenzmaterialien Fachbereich im Überblick

Akkreditierungen und Konformitätsbewertungs­stellen

Die Teilnahme an Eignungsprüfungen und der Einsatz von Referenzmaterialien sind wichtige Voraussetzungen für die Qualitätssicherung von Prüflaboratorien und deren Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025. Im Fachbereich werden hierzu horizontale Regelungen erstellt, um die internationalen Anforderungen zu harmonisieren und DAkkS-weit bei den Begutachtungen umzusetzen. Darüber hinaus stellt der Fachbereich die Grundlagen für die Akkreditierung von Eignungsprüfungsanbietern nach DIN EN ISO/IEC 17043 und Referenzmaterialherstellern nach DIN EN ISO 17034 und damit für das notwendige horizontale Regelwerk bereit.

Nutzen der Akkreditierung

Mit den Akkreditierungen im freiwilligen Bereich wird sichergestellt, dass diese wichtigen Werkzeuge für die Qualitätssicherung der Laboratorien von kompetenten Unternehmen angeboten werden.

Ihr Ansprechpartner

Dr. rer. nat. Christian Lehmann

Fachbereichsverantwortlicher Ringversuche | Referenzmaterialien

Nach oben