• DAkkS
  • Pressemitteilung Detail
EA-Evaluierung der DAkkS

DAkkS erfolgreich durch EA evaluiert

Gutes Zeugnis für die DAkkS
Pressemitteilung,

Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) hat erfolgreich die Evaluierung durch die Europäische Akkreditierungsorganisation (EA) absolviert. Das EA-Team war vom 12. bis 19. September in der Berliner Geschäftsstelle der DAkkS zu Gast und nahm zudem bundesweit an fünfzehn Begutachtungen der DAkkS bei Konformitätsbewertungsstellen teil. Die Evaluatoren stellten der DAkkS insgesamt ein gutes Zeugnis aus.

Die DAkkS unterzieht sich in regelmäßigen Abständen dieser Evaluierung durch die europäische Akkreditierungsorganisation. Rechtliche Grundlage dafür ist der Artikel 10 der Verordnung (EG) Nr. 765/2008. Die Beurteilung erfolgt auf der Grundlage fundierter und transparenter Bewertungskriterien.

In diesem Prozess wird festgestellt, ob die Akkreditierungsstelle die Anforderungen der EU-Verordnung und der relevanten Norm ISO/IEC 17011 ("Konformitätsbewertung - Allgemeine Anforderungen an Akkreditierungsstellen, die Konformitätsbewertungsstellen akkreditieren") erfüllt. Diese Anforderungen beziehen sich vor allem auf die Struktur, das Personal und die Verfahren der zu evaluierenden Akkreditierungsstelle, aber auch auf die Aspekte der Vertraulichkeit und der Beschwerden.

Als Ergebnis der Bewertung empfehlen die Evaluatoren in ihrem Bericht dem zuständigen EA-Gremium, den Status der DAkkS als Unterzeichnerin des multilateralen Abkommen (MLA) von EA zur gegenseitigen Anerkennung von Akkreditierungen in allen Akkreditierungsbereichen zu bestätigen.

Das MLA trägt dazu bei, dass Prüfberichte, Inspektionsbescheinigungen oder Zertifikate von akkreditierten Stellen weltweit anerkannt werden. Das Abkommen bildet dadurch eine wichtige Grundlage für den freien Warenverkehr und den Abbau technischer Handelsschranken.

Dr. Andreas Hönnerscheid

Qualitätsmanagement­beauftragter




Zurück

Nach oben