Immissionsschutz - Geräusche und Erschütterungen Fachbereich im Überblick

Akkreditierungen und Konformitätsbewertungsstellen

Gegenstand der Akkreditierung sind die Ermittlungen von Geräuschen und Erschütterungen in der Umwelt, insbesondere im Rahmen des Moduls Immissionsschutz. Den Prüflaboratorien werden Kompetenzbestätigungen für die Durchführung von Messungen nach DIN EN ISO/IEC 17025 in folgenden Gebieten erteilt:

  • „Modul Immissionsschutz“ unter Berücksichtigung der Anforderungen des 41. Bundes-Immissionsschutzverordnungen (BImSchV),
  • Kriterien der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI) und der DIN 45688,
  • Bestimmung von Geräuschen und Erschütterungen in der Nachbarschaft und am Arbeitsplatz.

Prüflabore sollen Normen und Richtlinien insbesondere die TA-Lärm für Geräusche, die DIN 4150 Reihe für Erschütterungen unter anderem beherrschen. Nach 41. BImSchV dürfen nur die Stellen Messungen im Rahmen des Moduls Immissionsschutz durchführen, die eine Bekanntgabe nach §29b BImSchG besitzen.

Nutzen der Akkreditierung

Durch die Akkreditierung bestätigt die DAkkS den Konformitätsbewertungsstellen die Erfüllung der normativen Anforderungen in Hinblick auf die Konformitätsbewertungstätigkeiten und damit ihre technische Kompetenz.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Haiko Blumenthal

Fachbereichsverantwortlicher Immissionsschutz Geräusche und Erschütterungen

Weitere Informationen

Prüfung von Messberichten Modul Immissionsschutz / Geräusche, Erschütterungen (Gruppen V und VI)

Kennung: FO-B_PL_17025_MI_Ger-Ersch_Berichtsprüfung | Freigabe: 02.08.2021
257.34kB | DOCX

Arbeitshilfe zur Berichts­prüfung Modul Immissions­schutz / Geräusche, Er­schütterungen (Gruppen V und VI)

Kennung: FO-B_PL_17025_MI_Ger-Ersch_Berichtsprüfung-Arbeitshilfe | Freigabe: 02.08.2021
214.32kB | DOCX

Anlage zum Akkreditierungsantrag im Geltungsbereich: Modul Immissionsschutz

Kennung: FO-Antrag GB_Modul-Immissionsschutz | Freigabe: 11.02.2021
242.16kB | DOCX

Musterscope Unterausschuss des SK-Chemie und Umwelt

Kennung: 79.2 FB 005.1 | Freigabe: 20.12.2019
806.18kB | PDF
Nach oben