mehr erfahren

Die vorherigen Kernaussagen werden im folgenden Bereich durch einen dynamischen Wechsel von Bildern und Text visualisiert. Die enthaltenen Bedienelemente dienen der Steuerung dieser Funktionalität. Mit dem folgenden Link kann dieser Bereich übersprungen werden.

Dynamischen Inhalt überspringen
 

Deutsche Akkreditierungsstelle

Wir sind die DAkkS

Wir sind die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS), die nationale Akkreditierungs­behörde der Bundesrepublik Deutschland. Unsere Akkreditierungen schaffen Vertrauen in die Arbeit von Laboratorien sowie Inspektions- und Zertifizierungs­stellen, deren Bewertungs­leistungen in vielen Wirtschafts­bereichen benötigt werden. Mit einer Akkreditierung bestätigen wir, dass diese Organisationen ihre Arbeit nach den Anforderungen international gültiger Normen, gesetzlicher Grundlagen und relevanter Regeln kompetent erbringen können. Das ist unser gesetzlicher Auftrag. Mit unseren Akkreditierungen tragen wir dazu bei, Produkte, Verfahren und Dienst­leistungen sicherer zu machen und den Handel in Europa und der Welt zu vereinfachen – im Interesse des Staates, der Wirtschaft sowie zum Schutz von Gesellschaft und Umwelt.

Aktuelles Veröffentlichungen der DAkkS

EU-Sanktionen EU konkretisiert Empfehlungen für akkreditierte Stellen
EU-Sanktionen EU konkretisiert Empfehlungen für akkreditierte Stellen

Im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine hat die Europäische Kommission ihre Regelungen für die Akkreditierungs- und Konformitäts­bewertungs­branche in einem Brief an die Europäische Akkreditierungs­organisation (EA) konkretisiert.

Zertifizierungen von Energiemanagementsystemen DAkkS stellt Akkreditierungen auf DIN ISO 50003:2022 um
Zertifizierungen von Energiemanagementsystemen DAkkS stellt Akkreditierungen auf DIN ISO 50003:2022 um

Die DAkkS stellt ab sofort alle Akkreditierungen im Geltungsbereich Energiemanagementsysteme (EnMS) auf die DIN ISO 50003:2022 um. Eine Umstellungsanleitung ist auf der DAkkS-Website veröffentlicht. Die neue Norm ergänzt und konkretisiert die Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17021-1:2015 für Zertifizierungsstellen von EnMS.

Vereinfachte Antragstellung auf Akkreditierung Überarbeitete Antragsunterlagen veröffentlicht
Vereinfachte Antragstellung auf Akkreditierung Überarbeitete Antragsunterlagen veröffentlicht

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat die Anträge und Anlagen für die Antragstellung auf eine Akkreditierung in überarbeiteter Form auf ihrer Website veröffentlicht.

Nach pandemiebedingter Verzögerung Twinning-Projekt mit Georgien nimmt wieder Fahrt auf
Nach pandemiebedingter Verzögerung Twinning-Projekt mit Georgien nimmt wieder Fahrt auf

Nach pandemiebedingter Verzögerung geht das Twinning-Projekt mit Georgien in die nächste Entwicklungsphase. Mit der Mid-Term Conference am 7. April 2022 in Tiflis beginnt die zweite Hälfte der Projektlaufzeit, die aufgrund der Corona-Pandemie um neun Monate verlängert wurde.

Zertifizierung von Spielhallen DAkkS bescheinigt Akkreditierungs­fähigkeit von zwei Zertifizierungs­programmen
Zertifizierung von Spielhallen DAkkS bescheinigt Akkreditierungs­fähigkeit von zwei Zertifizierungs­programmen

Die DAkkS hat im April die Prüfung zweier Programme im Kontext der Umsetzung des Glücksspielstaatsvertrages abgeschlossen und deren Akkreditierungsfähigkeit festgestellt.

Alt-Regel Regel 71 SD 0 001 zurückgezogen
Alt-Regel Regel 71 SD 0 001 zurückgezogen

Mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger vom 4. April 2022 wurde der Ermittlungsstatus der Alt-Regel 71 SD 0 001 („Regel zur Anwendung der DIN EN ISO/IEC 17011 zur Akkreditierung von Konformitätsbewertungsstellen“) aufgehoben.

Krieg in der Ukraine DAkkS weist auf Einhaltung der Wirtschaftssanktionen hin
Krieg in der Ukraine DAkkS weist auf Einhaltung der Wirtschaftssanktionen hin

Als Mitglied der Europäischen Union hat Deutschland mit scharfen Wirtschaftssanktionen auf den Angriff Russlands auf die Ukraine reagiert. Die Sanktionen können auch Auswirkungen auf die Akkreditierung und die Arbeit akkreditierter Stellen haben. Die DAkkS prüft die verhängten Sanktionen und die Auswirkungen auf ihre eigene Tätigkeit umfassend. Im Übrigen möchte die DAkkS die akkreditierten Konformitätsbewertungsstellen (KBS) auf ihre Verantwortung zur Prüfung der geltenden Sanktionen hinweisen.

Telekommunikation DAkkS eröffnet Antragverfahren für Akkreditierungen zur Überprüfung von Identifizierungsverfahren
Telekommunikation DAkkS eröffnet Antragverfahren für Akkreditierungen zur Überprüfung von Identifizierungsverfahren

Durch das im Dezember 2021 in Kraft getretene Telekommunikationsgesetz soll die Übereinstimmung von Verfahren zur Überprüfung konkreter Identifizierungsverfahren zukünftig durch akkreditierte Zertifizierungsstellen erfolgen. Zertifizierungsstellen, die in diesem Bereich tätig werden möchten, können ab sofort bei der DAkkS einen Antrag auf Programmprüfung und Akkreditierung stellen.

Zertifizierung für Produkte, Prozesse und Dienstleistungen DAkkS akkreditiert Zertifizierungen von unbemannten Luftfahrzeugsystemen
Zertifizierung für Produkte, Prozesse und Dienstleistungen DAkkS akkreditiert Zertifizierungen von unbemannten Luftfahrzeugsystemen

Als eine der ersten Akkreditierungsstellen in Europa hat die DAkkS Mitte Februar 2022 eine Zertifizierungsstelle für Produkte, Prozesse und Dienstleistungen für Zertifizierungen von unbemannten Luftfahrzeugsystemen (UAS) akkreditiert.

DAkkS-Regelwerk Regel R-17011 veröffentlicht
DAkkS-Regelwerk Regel R-17011 veröffentlicht

Nach Abschluss des Konsultationsverfahrens wurde die neue Regel „R-17011: Regel zur Anwendung der DIN EN ISO/IEC 17011 zur Akkreditierung von Konformitätsbewertungsstellen“ (R-17011) mit heutigem Datum in Kraft gesetzt und auf der Webseite der DAkkS veröffentlicht. Dieser Schritt ist ein wichtiger Beitrag für die Etablierung der neuen Systematik des DAkkS-Regelwerks.

Neue Unternehmensstruktur DAkkS passt Aufbauorganisation an
Neue Unternehmensstruktur DAkkS passt Aufbauorganisation an

Die DAkkS startet am 1. Februar 2022 mit der schrittweisen Umsetzung einer neuen Aufbauorganisation. Mit der neuen Organisationsstruktur schafft die DAkkS die Voraussetzungen dafür, auch zukünftig als zentraler Baustein der deutschen Qualitätsinfrastruktur eine kompetente, professionelle und effiziente Dienstleistung anzubieten.

Akkreditierungsverfahren DAkkS senkt erneut Vorschusszahlungen
Akkreditierungsverfahren DAkkS senkt erneut Vorschusszahlungen

Die DAkkS senkt zum 1. Februar 2022 die Höhe der zu leistenden Vorschusszahlungen für ihre hoheitliche Akkreditierungstätigkeit. Mit diesem Schritt trägt die DAkkS zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres dazu bei, in wirtschaftlich anspruchsvollen Zeiten die Belastungen der akkreditierten Konformitätsbewertungsstellen besser über die Gesamtlaufzeit eines Verfahrens zu verteilen.

Ausgewählte Veranstaltungen

Überblick über kommende Veranstaltungen und Schulungen

13.06.2022
online

DAkkS-Informations­veranstaltung im Bereich Bahnwesen

Veranstaltungs-ID: 71000929
21.07.2022
online
mehrere Termine

DAkkS-Informations­veranstaltung für Medizinische Laboratorien

Veranstaltungs-ID: 71000934
10.11. - 11.11.2022

Kurz und knapp Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zur DAkkS

Zahl der Akkreditierungen

ca. 4350

gültige Akkreditierungen im Bestand - und jährlich kommen immer mehr dazu.

Zahl der Fachbereiche

26

Fachbereiche, aufgeteilt in vier Abteilungen an insgesamt drei Standorten.

Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

ca. 230

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - verteilt auf die Standorte Berlin, Frankfurt und Braunschweig.

Zahl der externe Begutachter und Fachexperten

ca. 950

externe Begutachter und Fachexperten sind für die DAkkS in ca. 3.900 Begutachtungen tätig.

Nach oben