Gesundheitlicher Verbraucherschutz / Lebensmittelsicher­heit Fachbereich im Überblick

Struktur des Fachbereiches

Das Fachgebiet gliedert sich in die Sachgebiete „Lebensmittel“, „Quell-, Mineral- und Tafelwasser“, „Futtermittel“, „Bedarfsgegenstände“, „Kosmetika“, „Tabakprodukte“, „Fleischhygiene“, „Tierarzneimittelnachweis“, „Tierische Nebenprodukte“ sowie „Lebensmittelhygiene“.

Akkreditierungen und Konformitätsbewertungs­stellen

Im Fachbereich werden Prüflaboratorien, Inspektionsstellen, Eignungsprüfungsanbieter und Referenzmaterialhersteller akkreditiert. Prüflaboratorien können für physikalische, physikalisch-chemische, chemische, biologische, mikrobiologische, molekularbiologische, histologische, immunologische, visuelle, parasitologische, sensorische Untersuchungen und Radioaktivitätsmessungen gemäß DIN EN ISO/IEC 17025, Eignungsprüfungsanbieter nach DIN EN ISO/IEC 17043 und Referenzmaterialhersteller für Ringversuche beziehungsweise Referenzmaterialien nach DIN EN ISO 17034 akkreditiert werden. Gemäß DIN EN ISO/IEC 17020 sind Inspektionen von Produkten sowie von der Produktion und deren Umfeld akkreditierbar.

Neben den Anforderungen der Akkreditierungsnormen sind zusätzlich die sektoralen Regelungen des Sektorkomitees Gesundheitlicher Verbraucherschutz und fachbereichsübergreifende Regelungen verbindlich.

Die Akkreditierungen erfolgen zum Teil aufgrund gesetzlicher Vorgaben. Beispielsweise müssen amtliche Laboratorien entsprechend der VO (EG) 882/2004 und der VO (EU) 2017/625 nach der DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert sein. Bei allen anderen Laboratorien erfolgt die Akkreditierung auf freiwilliger Basis.

Nutzen der Akkreditierung

Durch die Akkreditierung wird den Konformitätsbewertungsstellen nicht nur die Kompetenz für ihre Arbeit bescheinigt, sondern auch die Aufrechterhaltung der Kompetenz durch regelmäßige Begutachtungen unabhängig bestätigt.

Ihre Ansprechpartner

Dr. rer. nat. Christine Altmann

Fachbereichsverantwortliche Gesundheitlicher Verbraucherschutz | Lebensmittelsicherheit

Dr. rer. nat. Martina Menkhaus

Fachbereichsverantwortliche Gesundheitlicher Verbraucherschutz / Lebensmittelsicherheit

Nach oben