Gesundheitlicher Verbraucherschutz | Veterinärmedizin Fachbereich 3.3 im Überblick

Schwerpunkte des Fachbereiches

Im Fachbereich werden Prüflaboratorien nach der Norm DIN EN ISO/IEC 17025, Inspektionsstellen auf Basis der DIN EN ISO/IEC 17020, Eignungsprüfungsanbieter nach DIN EN ISO/IEC 17043 und Re-ferenzmaterialhersteller gemäß DIN EN ISO 17034 akkreditiert. Die Akkreditierung Konformitätsbewertungstätigkeiten in diesem Fachbereich erfolgen auf Grund-lage von privaten oder gesetzlich festgelegten Anforderungen. Beispielsweise müssen die amtli-chen Laboratorien entsprechend der Verordnung (EG) 882/2004 und der Verordnung (EU) 2017/625 nach der DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert sein. Bei allen anderen Laboratorien erfolgt die Akkredi-tierung unabhängig von gesetzlichen Anforderungen.

Der Fachbereich gliedert sich in folgende Gebiete:

  • Lebensmittel
  • Lebensmittelhygiene
  • Futtermittel
  • Bedarfsgegenstände
  • Kosmetika
  • Tabakprodukte
  • Fleischhygiene
  • Tierarzneimittelnachweis
  • Tierische Nebenprodukte
  • Tierschutz, Tiergesundheit
  • Saatgut
  • Pflanzliche Materialien /Pflanzengesundheit
  • Sonstige biologische Materialien aus Landwirtschaft und Gartenbau

Ihr Kontakt

Barbara Tyralla

Fachbereichsleiterin FB 3.3 Gesundheitlicher Verbraucherschutz | Veterinärmedizin

Dr. Joanna Bestry

Fachbereichsexpertin Gesundheitlicher Verbraucherschutz / Schutz von Pflanzen / Tierschutz

Dr. Christine Altmann

Fachbereichsexpertin Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Annette Weltin

Fachbereichsexpertin Veterinärmedizin

Nach oben