Erklärung zur Barrierefreiheit Zugänglichkeit dieser Webseiten gemäß § 12 BGG | Kontaktmöglichkeiten

Die DAkkS ist bemüht, ihre Website im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen. Diese Erklärung zur Barrierefreiheit (Stand: 07.04.2021) gilt für die aktuell im Internet erreichbare Version dieser Website (www.dakks.de) welche am 04.05.2021 veröffentlicht wurde. Der Webauftritt ist mit minimalen Einschränkungen als zugänglich zu bewerten.

Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?

  • Die Strukturierung einiger Artikel mit Überschriften und Listen ist nicht immer schlüssig, was die Navigation und das Verständnis dieser Inhalte negativ beeinträchtigt.
  • Alternative Bezeichnungen von Navigationselementen, beispielsweise Links zu anderen Webseiten, weichen in einigen wenigen Fällen von den sichtbaren ab, was eine Sprachsteuerung erschweren könnte.
  • Herunterladbare Dokumente sind nicht barrierefrei. Die DAkkS arbeitet daran, diese Dateien als barrierefreie Version zur Verfügung zu stellen.

Feedback zur Barrierefreiheit

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten dieses Webauftritts aufgefallen? Dann können Sie sich gerne schriftlich, telefonisch oder über unser Kontaktformular bei uns melden:

Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) GmbH
Stabsstelle Unternehmenskommunikation

Spittelmarkt 10 10117
Berlin T: +49 (0) 30 670591-954
E-Mail: barrierefreiheit@dakks.de

 

Schlichtungsverfahren

Beim Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen gibt es eine Schlichtungsstelle gemäß § 16 BGG. Die Schlichtungsstelle hat die Aufgabe, Konflikte zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Bundes zu lösen.

Sie können die Schlichtungsstelle einschalten, wenn Sie mit den Antworten aus der oben genannten Kontaktmöglichkeit nicht zufrieden sind. Ziel ist es, mit Hilfe der Schlichtungsstelle gemeinsam und außergerichtlich eine Lösung für ein Problem zu finden.

Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Sie brauchen auch keinen Rechtsbeistand. Auf der Internetseite der Schlichtungsstelle finden Sie alle Informationen zum Schlichtungsverfahren. Sie erreichen die Schlichtungsstelle unter folgender Adresse:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

T: +49 (0) 30 18527-2805
F: +49 (0) 30 18 527-2901
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de

Nach oben