Arbeitssicherheit / Gesundheitswesen Fachbereich im Überblick

Struktur des Fachbereiches

Der Fachbereich gliedert sich in die Sachbereiche „Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz“ und „Gesundheitswesen“.

Akkreditierungen und Konformitätsbewertungsstellen

Im Mittelpunkt steht die fachliche Betreuung akkreditierter Zertifizierungsstellen für Managementsysteme nach DIN EN ISO/IEC 17021-1, für Personen gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 und für Produkte beziehungsweise Dienstleistungen nach DIN EN ISO/IEC 17065, die in den Zertifizierungsbereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitswesen tätig sind.

In den Sachbereich „Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz“ fallen aktuell folgende Zertifizierungsprogramme:

  • Managementsysteme: ISO 45001, BS OHSAS 18001, SCC/SCP und MAAS-BGW
  • Personen: Personal im Bereich Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU)

 

Zum Sachbereich „Gesundheitswesen“ gehören aktuell folgende Zertifizierungsprogramme:

  • Managementsysteme: ISO 13485, EN 15224, ISO 15378, DIN SPEC 91020
  • Produkte / Dienstleistungen: DIN 33961, RL 90/385/EWG, RL 93/42/EWG, RL 98/79/EG

Nutzen der Akkreditierung

Die Akkreditierung bescheinigt den akkreditierten Stellen nicht nur die Kompetenz für ihre Konformitätsbewertung, sondern bestätigt unabhängig auch die Aufrechterhaltung der Kompetenz durch regelmäßige Begutachtungen.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Geologe Oswald Ogrin

Fachbereichsverantwortlicher Arbeitssicherheit | Gesundheitswesen

Weitere Informationen

Anleitung zum Übergang DIN EN 15224:2017

Kennung: keine | Freigabe: 20.01.2016
732.13kB | PDF
Nach oben