Anti-Dopinglaboratorien Fachbereich im Überblick

Akkreditierungen und Konformitätsbewertungs­stellen

Der Fachbereich stellt die Grundlagen für die Akkreditierung von Prüflaboratorien bereit, die verschiedene Arten von Human- und Tierproben sowie Nahrungsergänzungsmittel auf das Vorhandensein von Substanzen prüfen, die zu Dopingzwecken missbraucht werden können. Im Humanbereich werden bei der Begutachtung neben den Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025 auch die Anforderungen des International Standard for Laboratories und der technischen Dokumente der World Anti-Doping Agency (WADA) überprüft.

Nutzen der Akkreditierung

Die Akkreditierungen bestätigen eine kompetente Durchführung von Kalibrierungen sowie Prüfungen in den oben genannten Bereichen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. rer. nat. Christian Lehmann

Fachbereichsverantwortlicher Anti-Dopinglaboratorien

Nach oben