• DAkkS
  • Akkreditierte Stelle

nano GmbH

Detailinformationen

Prüflaboratorium

nano GmbH

Ritzensonnenhalb 7b, 87480 Weitnau, Deutschland
D-PL-17486-01-00 | Gültig seit: 04.12.2020

Kurzschreibung des Geltungsbereichs

physikalische, physikalisch-chemische und chemische Untersuchungen von Abwasser, Grund-, Sicker- und Oberflächenwasser, wässrigen Eluaten, Böden, Schlämmen, Sedimenten, Abfall und Altholz; Probenahme von Abfall und Altholz; Probenahme, Probevorbereitung und Untersuchung von Abfällen nach Deponieverordnung Anhang 4; Fachmodule Wasser, Boden und Altlasten sowie Abfall

Short description of the scope (machine translation)

physical, physical-chemical and chemical analysis of sewage, ground-, seepage- and surface water, aqueous eluat, grounds, sludges, sediments, waste and matured wood; sampling of waste and matured wood; sampling, sample preparation and analysis of wastes according to landfill regulation annex 4; modul water, soil and old neglected deposits of toxic waste as well as waste
An dieser Stelle ist eine Karte des Dienstes Google Maps eingebunden. Mit Klick auf die Schaltfläche wird die Karte angezeigt. Der Inhalt kann bei Bedarf auch wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Urkundenstatus

Die Datenbank der akkreditierten Stellen beinhaltet neben den aktuell gültigen Akkreditierungen auch Informationen zu zurückgezogenen und ausgesetzten Akkreditierungs­urkunden. In den Suchergebnissen wird der Status einer Akkreditierung angezeigt. Der Filter „Urkundenstatus“ ermöglicht eine Einschränkung des Suchergebnisses.

  • Aktiv: Diese Akkreditierungen sind ohne Einschränkungen gültig.
  • Ausgesetzt: Diese Akkreditierungen sind zeitweise eingeschränkt, entweder in vollem Umfang („vollständig ausgesetzt“) oder für einen Teil des Geltungsbereichs der Akkreditierung („teilweise ausgesetzt“).
  • Zurückgezogen: Diese Akkreditierungen wurden in den vergangenen sechs Monaten für den gesamten Geltungsbereich zurückgezogen.

Eine Aussetzung oder Zurückziehung einer Akkreditierung erfolgt unter anderem, wenn eine akkreditierte Konformitäts­bewertungsstelle die relevanten Voraussetzungen für die Akkreditierung nicht mehr erfüllt, die an sie gestellten Anforderungen nicht einhält, die Akkreditierungs­regeln nicht befolgt oder freiwillig die Aussetzung oder Zurückziehung beantragt hat.

Die Anforderung, den Status einer Akkreditierung öffentlich zugänglich zu machen, ergibt sich aus der Norm DIN EN ISO/IEC 17011, zu deren Einhaltung die DAkkS verpflichtet ist.

Nach oben